Was bisher geschah

Seit Brodys Einzug sind bald schon 5 Jahre vergangen. Wo ist die Zeit nur geblieben? Es ist jedenfalls höchste Zeit für einen ganz kleinen Rückblick in Bildern auf die Jahre 2009-2013 mit dem frechsten kreativsten, liebsten Hund der Welt:

Ein neues Königreich für Brody

Seit beinahe einem Jahr habe ich hier nichts mehr berichtet. Tja, was soll ich sagen? In den letzten zwölf Monaten ist in Brodys Leben auch irgendwie nichts passiert, was wirklich spannend wäre. Das soll jetzt aber nicht negativ klingen. Ganz im Gegenteil. Brody erfreut sich allerbester Gesundheit, war also nicht krank oder hat sich verletzt und er ist nach wie vor der wundervollste, liebste und lustigste Hund der Welt. Selbstverständlich denkt er auch (wie schon immer) daran, uns beinahe jeden Tag einen kleinen, frechen Streich zu spielen 🙂
Ein großes Ereignis wirft aber schon jetzt seine Schatten voraus, da wir bald in ein niedliches Häuschen umziehen werden. Für uns bedeutet das zurzeit in erster Linie viel, sehr viel Arbeit. Nur Sir Brody lässt das völlig kalt und er erfreut sich lieber an den Dingen, die da auf ihn zukommen. Er hat sich nun schon einige Male „sein“ neues Reich angesehen und er ist sichtlich begeistert. Besonders der Garten, den er sofort zu seinem neuen Königreich erklärte, hat es ihm natürlich angetan.

Hier kann er den ganzen Tag toben, grasen, an Blümchen schnuppern, viele neue Dinge erforschen … und sich neuen Unfug einfallen lassen 🙂

So stöbert der Herr zu gerne im Gartenhäuschen oder im Keller, um nach -seiner Meinung nach- geeigneten Spielgeräten zu suchen. Bälle passen da z.B. perfekt in Brodys Beuteschema, egal wie groß oder klein sie sind oder wie lange sie seinen kräftigen Zähnen standhalten können.

An einen Einzug ins Haus ist noch nicht zu denken, aber was musste trotzdem als allererstes her? Na klar, etwas für Brody, damit sich der Prinz gleich noch wohler fühlt. Deshalb stand im Sommer sofort ein Hundepool für ihn im Garten – man gönnt sich ja sonst nicht, wird er gedacht haben 🙂

IMG_4981

Die Einweihung seines Pools sah dann so aus:

Brody lässt es sich wirklich gut gehen. Aber das hat er sich ja auch verdient!

Flasche leer

Am vergangenen Wochenende fand Brody eine leere Saftflasche auf seiner Wiese. Die konnte mein kleiner Clown selbstverständlich nicht so einfach ignorieren. Bevor er die Plastikflasche in Einzelteile zerlegen konnte, habe ich sie ihm natürlich weggenommen, damit er nicht noch etwas davon verschluckt.

Horny Brody

Außer einigen Kleinigkeiten haben wir den großen Umzug nun hinter uns gebracht. Brody findet die neue Wohnung richtig geil, im wahrsten Sinne des Wortes, denn im Moment ist er mächtig „in love“… – mit seiner Kuscheldecke!!! Anfangs sieht das so aus…:brody_0865

…und anschließend so:

brody_0866

Ich spare mir lieber jeden weiteren Kommentar dazu 😉