Kappeln 2015

Endlich Urlaub (gehabt)!!! Wir waren mal wieder in Kappeln und auch Brody konnte die gute Luft und leckeren frischen Fisch genießen, sich in die Fluten der Schlei und der Ostsee stürzen und sich richtig gut vom Großstadtleben erholen. Dass es wie immer sehr viel Spaß gemacht hat, muss ich wohl nicht erwähnen. Jetzt sind wir wieder zurück und der Alltag kehrt zurück. Nun gut, nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und wir werden dem schönen Norddeutschland bald wieder einen Besuch abstatten 🙂

Brody und Meer – Kappeln 2011 (I)

 Am vergangenen (verlängerten) Wochenende waren wir mal wieder in Kappeln. Die lange Autofahrt fand Brody trotz Pausen nicht so prickelnd, aber als wir angekommen waren, erkannte er die Ferienwohnung und den Garten nach wenigen Minuten wieder und setzte von da an seine Urlaubs-Clownsnase auf. Von einer Minute auf die andere war Brody wie ausgewechselt. Hätte er keine Ohren, dann hätte er vor Freude im Kreis gegrinst.
Als es endlich an die Schlei und Ostsee ging, war er gar nicht mehr zu halten, fetzte über den Strand und pflügte wie ein Irrer durchs Wasser. Es ist eben doch etwas anderes, als die Seen hier in der Nähe. Jetzt sind wir erholt zurück und sehnen uns schon wieder nach Strand und Meer. Am liebsten würde ich ja wieder in den Norden ziehen, an die Küste… – und Brody würde das bestimmt auch gefallen *seufz*.

Kappeln 2010

Diese Woche konnte Brody der Großstadt mal den Rücken kehren, Kappelner Seeluft schnuppern, in der Schlei und Ostsee schwimmen, fangfrischen Dorsch genießen und seine Hundeseele baumeln lassen. Leider hat es dort oben viel geregnet oder war recht stürmisch, richtiges Schietwedder eben. Schön war’s trotzdem und Brody hat es sichtlich Spaß gemacht, an den fast menschenleeren Stränden zu toben und sich in die teilweise ziemlich hohen Wellen zu stürzen.