Hundeschule

Seit dem vergangenen Samstag geht Brody wieder zur Schule. Zwar nur einmal wöchentlich, aber immerhin. Jetzt ist nämlich Schluss mit Lustig. Es soll nun endlich ein Ende haben, dass Brody regelmäßig vergisst, dass am anderen Ende der Leine auch noch jemand ist und dass ein Spaziergang kein Kräftemessen zwischen Hund und Herrchen sein soll.Ganz nebenbei darf Brody auch noch lernen, manchmal etwas ruhiger und entspannter zu sein. Ich finde es zwar sehr schön, dass er so ein Powerdog ist, aber hinsichtlich der BHP, die wir dieses Jahr auch noch absolvieren wollen, ist es dann doch etwas hinderlich.Brody fand es übrigens ziemlich bescheiden, dass er weder vor, noch nach dem Training mit den anderen Hunden rumtoben durfte. Ich fand es toll.