Honig und Frühlingsquatsch

Honig gehört zu den Leckereien, für die Brody wirklich alles tun würde. Selbst wenn man beim Frühstück ein Honigglas ganz, ganz leise und heimlich öffnet, wird es Brody niemals entgehen. Es scheint, als wenn er überall Honig-Überwachungskameras installiert hat, die sofort Alarmsignale senden. Jedenfalls fängt er dann so extrem an, zu sabbern, dass nach kurzer Zeit der Boden unter ihm schwimmt. Gibt man ihm schließlich ein kleines bisschen davon ab, dann muss man höllisch aufpassen, dass Brody nicht den Löffel, die Hand oder sogar den ganzen Arm verschlingt 🙂 . Wirklich, ein gieriger Süßschnabel ist er, der Kleine.

Frisch gestärkt kann man dann noch besser Quatsch machen …