12 Wochen alt

Wie jeden Montag durfte Brody heute vor seinem Frühstück wieder auf die Waage. Stolze 10,8 kg wiegt mein kleiner Frechdachs nun. Irgendwie scheint das ja ganz schön viel zu sein, aber ich finde, dass er nach wie vor recht schlank ist. Möchte mal wissen, wo er das ganze „Gepäck“ versteckt hat. An seinen langen Teleskop-Beinen allein kann das ja eigentlich nicht liegen.

Mehrmals täglich die Wäsche zu sortieren ist noch immer Brody’s größtes Hobby. Wenn er den Wäschekorb plündert und die Sachen durch die Wohnung trägt, dann freut er sich so sehr, dass er nicht nur mit seiner Rute, sondern mit seinem kompletten Hinterteil im Kreis wedelt.

Abends liegt Brody jetzt gerne neben mir auf dem Sofa, lässt sich kraulen und sieht mit mir fern. Er schaut dann wie gebannt auf den Bildschirm und spitzt die Ohren. Ich weiß nicht, was er spannender findet – die lustigen Geräusche, die aus dem Fernseher kommen oder die flackernden Bilder. Noch viel, viel spannender fand er am Wochenende allerdings das „Waschmaschinen-TV: