Herbst III – Morgenstund‘ hat…

…gute Laune im Mund. Das denkt sich Brody jedenfalls. Er hat sich nämlich zu einem absoluten Frühaufsteher entwickelt. Je früher der Morgen, desto lustiger und fröhlicher ist er beim ersten Spaziergang. Am liebsten ist es ihm, die Morgenrunde so zwischen 05:00 und 06:00 Uhr zu machen, da ist er richtig schön wach und unternehmungslustig – ganz im Gegensatz zu mir 🙂
Da ich heute relativ früh aufstehen musste, waren wir schon unterwegs, als die Morgensonne gerade den Nebel zur Seite schob. Brody fand das toll, auch wenn es ihm beinahe schon zu spät war. Da er ja weiß, dass er nicht mit Stöckchen spielen darf, tat er im Park so, als wenn er nur ein bisschen aufräumen würde und bekam ca. alle drei Minuten einen Flitz.